Fenster Kälteschutzfolie – Vorteile im Überblick und Tipps zum Anbringen

In Zeiten von hohen Strom- und Gaspreisen versuchen viele Haushalte effektiv Energie einzusparen. Das ist ganz einfach möglich: Mit Kälteschutzfolie für die Fenster. Viele Fenster sind schließlich nicht gut genug isoliert. Somit kann es während der Heizperiode passieren, dass vor allem in den Wintermonaten wertvolle Wärme verloren geht. Eine Kälteschutzfolie ist jedoch derart konzipiert, dass sie Wärmeverlust verringern kann. Daher ist es ratsam, bereits im Spätsommer oder Frühherbst sämtliche Fenster aufzurüsten und Vorsorge zu tragen. Somit lässt sich nicht nur Wärme, sondern auch bares Geld einsparen. Was es beim Kauf und Anbringen der Folie zu beachten gibt, verraten wir dir in unserem Ratgeber.

Preis €

Farbe

Sortierung
9 Produkte in dieser Kategorie gefunden.
Der durchschnittliche Preis ist: 18.04 €
Das günstigste Produkt kostet: 10.98 €
Das teuerste Produkt kostet: 32.99 €
Produktfoto von tesamoll Premium Flexible - Selbstklebende Silikondichtung zum Isolieren von Spalten an Fenstern und Türen -…
tesamoll Premium Flexible - Selbstklebende Silikondichtung zum Isolieren von Spalten an Fenstern und Türen - Transparent - 6 m x 9 mm x 7 mm
Ein wertvoller Beitrag zur Energieeffizienz: Durch das Abdichten des eigenen Heims können bis zu 40 Prozent Heizkosten gespart…

10.99 €
Preis
Produktfoto von MAGZO Fenster Isolierfolie Thermo Cover 150 x 250 cm 2er Set, Zuschneidbar Kälteschutz Fensterisolierung…
MAGZO Fenster Isolierfolie Thermo Cover 150 x 250 cm 2er Set, Zuschneidbar Kälteschutz Fensterisolierung Energiesparende einfache Befestigung mit 2 Rollen Klebeband
【Tipps für die Installation】Bitte reinigen Sie den Fensterrahmen von Schmutz und Ölflecken, bevor Sie das Band anbringen, …

10.98 €
Preis
Produktfoto von MAGZO Thermo Cover Fenster 1,6 m x10 m, Transparente POF Thermofolie für Fenster Isolierfolie zur Wärmedämmung…
MAGZO Thermo Cover Fenster 1, 6 m x10 m, Transparente POF Thermofolie für Fenster Isolierfolie zur Wärmedämmung Dämmfolie Kälteschutzfolie mit 3 Rolle Selbstklebende Band
Energieeffizienz: Thermo Cover bildet eine Isolierschicht am Fenster, dadurch es wirksam Wärmeverlusten verhindern kann. , …

15.98 €
Preis
Produktfoto von Professionelle XL Fenster-Isolierfolie (4m x 2m) - Thermofolie - wärmedämmend - glasklar - Energiesparfolie - kein…
Professionelle XL Fenster-Isolierfolie (4m x 2m) - Thermofolie - wärmedämmend - glasklar - Energiesparfolie - kein Beschlagen - Kälteschutzfolie
EXTRA GROSS - 2 x 4 Meter Isolierfolie für Fenster und Scheiben. , WÄRMEDÄMMEND - Sparen Sie Heizkosten, KEIN BESCHLAGEN -…

18.99 €
Preis
Produktfoto von Yotache Thermo Cover Fenster-Isolierfolie1.6m x 10m - Transparente Isolierfolie zur Wärmedämmung an Fenstern -…
Yotache Thermo Cover Fenster-Isolierfolie1. 6m x 10m - Transparente Isolierfolie zur Wärmedämmung an Fenstern - Inklusive praktischer Klebelösung
POF UMWELTFREUNDLICHES MATERIAL - POF-Schrumpfisolierfolie besteht aus ungiftigem und umweltfreundlichem Material mit hoher…

14.39 €
Preis
Produktfoto von Pottwal Fenster-Isolierfolie | Transparente Isolierfolie zur Wärmedämmung an Fenstern | Inklusive praktischer Rollen…
Pottwal Fenster-Isolierfolie | Transparente Isolierfolie zur Wärmedämmung an Fenstern | Inklusive praktischer Rollen Klebeband | DIY-Schneiden | 1, 5 m x 1, 7 m | spart Energie und Geld
[Hohe Qualität] Hochwertige verdickte PEVA wird als Rohstoff für das thermoplastische Kaltfenster ausgewählt, das starke…

13.18 €
Preis
Produktfoto von Frunimall Thermofolie Fenster Gegen Kälte,PVC Fenster Isolierung Gegen Kälte,Kälteschutzfolie Fenster,Transparent…
Frunimall Thermofolie Fenster Gegen Kälte, PVC Fenster Isolierung Gegen Kälte, Kälteschutzfolie Fenster, Transparent Isolierfolie für Kälteschutz, Skalierbar, Schlagfrei(200 * 200CM)
[Hochwertige Rohstoffe] Thermofoam Fenster Gegen Kälte wählt als Rohstoffe hochwertiges verdicktes PVC, das eine starke…

24.99 €
Preis
Produktfoto von Monadirect Isolierfolie Fenster Wärmeschutz,Isolierfolie Fenster Kälteschutz,Kälteschutzfolie Fenster…
Monadirect Isolierfolie Fenster Wärmeschutz, Isolierfolie Fenster Kälteschutz, Kälteschutzfolie Fenster Aluminiumfolie, Thermofolie Fenster für Kälteschutz, Skalierbar, Schlagfrei 2 PCS (42 * 100CM)
[Hochwertige Rohstoffe] Isolierfolie Fenster Wärmeschutz wählt eine hochwertige Aluminiumfolie mit 8 mm dicker Perlbaumwolle in…

32.99 €
Preis
Produktfoto von Fenster Isolierfolie Kit, Thermo Cover Fenster Wetterschutz Fenster Thermofolie, Selbstklebende Fensterisolierfolie,…
Fenster Isolierfolie Kit, Thermo Cover Fenster Wetterschutz Fenster Thermofolie, Selbstklebende Fensterisolierfolie, Wärmedämmung Kälteschutzfolie Fensterfolie Einfach Öffnen für Ventilatio (1. 2*2. 4m)
Fenster-Isolierfolie: Im Winter hält das Fensterdichtungs-Set Ihr Zimmer warm und wärmeisolierend. Im Sommer verhindern, dass…

19.89 €
Preis

Mit der Isolierungsfolie ist es dir möglich, bis zu 30 Prozent an Heiz- und Energiekosten einzusparen. Daher ist es ratsam, Fenster mit Einfach- oder Doppelverglasung zeitnah auszustatten. Hier ist der Kälteschutz am besten geeignet.

Wenn du mit der Folie nicht mehr zufrieden bist oder einen Austausch vornehmen möchtest, kannst du die Folie jederzeit entfernen. Am besten gelingt es mithilfe eines Haartrockners. Durch die Wärme kannst du die Kälteschutzfolie fast von selbst von der Glasscheibe abziehen.

Es kann passieren, dass nach dem Entfernen der Kälteschutzfolie ein paar Kleberückstände zurückbleiben. Diesen kannst du jedoch sehr einfach mit etwas Glasreiniger, einem Küchentuch und einem Glashobel beikommen.

Die Kosten für Kälteschutzfolien können unterschiedlich ausfallen. Einige Produkte kosten 10 Euro pro Fenster, andere liegen im Preis deutlich höher. Hier ist ein Vergleich im Internet ratsam, um das beste Modell für sich selbst zu finden.

Was sind Kälteschutzfolien für Fenster?

Kälteschutzfolien - oder auch Thermofolien - isolieren die Fenster. Somit ist es durchaus möglich, reichlich Wärme (in Fachkreisen als IR-Strahlung bekannt) einzusparen. Die Folie reflektiert die Wärme dabei in den Raum zurück. Dadurch lässt sich ein guter Schutz gegen Kälte von draußen erwirken. Außerdem kann die Luft an den Fenstern nicht so schnell abkühlen. Dementsprechend lässt sich mit einer qualitativ hochwertigen Kälteschutzfolie eine ausgezeichnete Wärmedämmung errichten.

Wichtig ist in jedem Fall, auf erstklassige Produkte zurückzugreifen und die Folien der Anleitung entsprechend an die Fenster zu bringen. Der Vorteil ist, dass du Energiesparfolien sehr einfach und ohne viel Aufwand an deine Fenster ankleben kannst. Anders also bei Sanierungen entsteht zudem auch kein Schmutz oder großer Zeitaufwand. Bringe die Kälteschutzfolie einfach an Fenster in

  • Küche
  • Bad
  • Wohnzimmer
  • Dachgeschoß
  • Kinderzimmer
  • Büro

und weitere Räume an, die in Frage kommen könnten. Die Anbringung der Thermofolie gelingt ohne viel Mühe, ist aber in jedem Fall sehr effektiv. Dabei kannst du die Folie problemlos für jede Fenstergröße zuschneiden oder passgenau liefern lassen. Es ist also weder nötig, viel Aufwand zu betreiben noch immense Unkosten in Kauf zu nehmen.

Hinweis

Der Einbau von neuen Fenstern oder der Einsatz von Dämmung ist nicht nur aufwendig, sondern auch mit reichlich Kosten verbunden. Besser sind Kälteschutzfolien für Fenster, die sich im Handumdrehen an jedes Fenster ankleben lassen.


Lohnt sich der Einsatz von Kälteschutzfolien für die Fenster?

Es gibt nicht nur neue Wohngebäude mit Fenstern nach neuestem Standard, sondern auch viele Altbauhäuser oder Altbauwohnungen. Hier lassen sich zwar neue Fenster ebenso einfach installieren, doch die Sanierung kann zeitaufwendig und kostenintensiv sein. Einfacher ist es jedoch, Kälteschutzfolien mit den Fenstern zu kombinieren. Dabei gilt: Je älter die Fenster, desto mehr Energiepotenzial kann die Kälteschutzfolie liefern. Es ist dabei unerheblich, ob Einscheibenverglasung oder Doppelscheibenverglasung vorliegt. Die Isolierfolien erzielen bei allen Fenstern enorme Einsparungen.

Tipp

Durch den Einsatz von Kälteschutzfolien für Fenster kannst du nicht nur Wärme und Geld sparen. Es ist ebenso möglich, CO2-Emissionen zu verringern. Somit ist es dir möglich, die Umwelt zu schützen und die globale Erwärmung zu verringern.


Natürlich profitieren nicht nur private Haushalte von Kälteschutzfolien. Auch andere Gebäude, wie Fabriken, Büros, Praxen und weitere Unternehmen können durchaus Thermofolien für ihre Glasfenster verwenden und ebenso Einsparpotenzial genießen.

Welche Vorteile bieten Kälteschutzfolien?

Kälteschutzfolien sind heutzutage derart konzipiert, dass sie kaum auffallen. Weiterhin bringen sie einige Vorteile, die du dir ebenso zu Nutze machen kannst. Diese sind nicht nur für moderne Haushalte, sondern auch für alte Häuser interessant. Damit wir die Vorzüge zusätzlich verdeutlichen können, gehen wir ein wenig tiefer in die Materie.

Heizkörper unterschiedlicher Art sind vor wenigen Jahren noch direkt unter oder vor Fenstern installiert worden. Somit sollte das Kälteaufkommen durch die Fenster im Winter bestmöglich verringert werden. Heute wissen Experten jedoch, dass das Hauptproblem die Fenster sind. Vor allem schlechte Verglasung kann dazu führen, dass kalte Luft in die Räume dringt. Gleichzeitig geht wertvolle Wärme verloren. Dieser Austausch ist für kein Gebäude optimal. Zusätzlich versucht die Heizung den Ausgleich zu kompensieren und läuft auf Hochtouren. Die Ausgaben für Heizkosten können somit deutlich zunehmen. Wenn du jedoch Geld und Energie effizient einsparen möchtest, solltest du dich mit Kälteschutzfolien für deine Fenster beschäftigen.

Durch die Optimierung deiner Fenster mit Kälteschutzfolien, kannst du Abstrahlwärme in jedem Raum genießen. Die Folie wirkt in diesem Zusammenhang wie ein Schutzschild und verhindert, dass die Wärme nach außen gelangt. Gleichzeitig kann weniger kalte Luft von draußen nach drinnen gelangen. Das spüren vor allem Menschen, die direkt am Fenster sitzen und nichts als wohlige Wärme erfahren. Mit Kälteschutzfolien kannst du also Natur und Geldbeutel schonen und darüber hinaus von einem neuen Wohngefühl profitieren. Der Unterschied ist direkt ab Montage der Thermofolien spürbar und wird für ein angenehmes Ambiente in jedem Zimmer sorgen.

Hinweis

Übrigens liefern Kälteschutzfolien nicht nur einen ausgezeichneten Schutz im Winter. Auch im Sommer reduziert die Folie die Sonneneinstrahlung. Es entsteht folglich weniger Hitze in den Räumen. Somit lassen sich Klimaanlagen in gewisser Weise entlasten und Energiekosten einsparen.


Vorteile Kälteschutzfolien für Fenster Nachteile Kälteschutzfolien für Fenster
  • sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich
  • lassen sich einfach zuschneiden
  • sind ebenso passgenau bestellbar
  • lassen sich problemlos an jedes Fenster anbringen
  • sorgen für Energieeinsparungen und verringern Wärmeverlust
  • sind kostengünstiger als Sanierungen
  • können bei Bedarf zeitnah entfernt werden
  • eine gewisse Investition ist nötig
  • das Anbringen der Folien erfordert Genauigkeit


Was ist beim Kauf von Kälteschutzfolien zu beachten?

Mach dich zunächst mit dem Angebot an verschiedenen Kälteschutzfolien vertraut. Im Internet und im Fachhandel wirst du eine breitgefächerte Auswahl verschiedener Modelle vorfinden. Einige Folien sind transparent gehalten, andere mit Mustern versehen. Wäge ab, welche Kälteschutzfolie für dich in Frage kommt.

Größe

Entscheidend ist natürlich immer die Größe. Miss daher vor dem Kauf unbedingt deine Fenster genau ab. Die Folien sind in verschiedenen Größen erhältlich. Du kannst also im Internet und Handel die Folie kaufen, die für dich am besten geeignet erscheint.

Zubehör

Achte beim Kauf auch darauf, dass entsprechende Zubehör für die Anbringung mit zu bestellen. Einige Hersteller fügen den Kälteschutzfolien spezielles Equipment hinzu, manchmal ist es nötig, geeignete Utensilien selbst zu kaufen. Bist du jedoch optimal vorbereitet, steht der Anbringung deiner Kälteschutzfolien nichts mehr im Wege.

Qualität

Natürlich möchte jeder Hersteller seine Folien bestmöglich verkaufen. Gib dich aber nicht mit irgendwelchen Folien zufrieden. Damit du Wärme genießen und Energie sowie Geld einsparen kannst, solltest du nur zu hochwertigen Produkten greifen. Langlebige Folien verfügen nicht nur über einen Sicht- und Blendschutz, sondern im besten Fall auch über einen UV-Schutz. Die Folie ist demnach nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer ein idealer Begleiter für deine Fenster. Ob die Folie auch wirklich gut ist, entnimmst du den Kundenrezensionen, die du im Internet kontrollieren kannst.

Kundenservice

Wenn du dir unsicher sein solltest, ob die Kälteschutzfolie für deine Fenster geeignet ist, solltest du dich mit dem Kundenservice des Herstellers auseinandersetzen. Das Team kann deine Fragen beantworten und Hilfestellungen zum Kauf sowie zur Montage liefern.

Wie bringe ich die Isolierfolie an meine Fenster an?

Liegen dir die passende Kälteschutzfolien vor, kannst du die Anbringung direkt beginnen. Das ist gar nicht schwer und erfordert auch keine Profi-Kenntnisse. Wichtig ist, dass du dich gut vorbereitest und ein paar Vorkehrungen triffst. Durch diese Maßgaben hält die Folie ideal an deinen Fenstern und du ersparst dir lästige Mehrarbeit.

Tipp 1: Vorbereitung

Vor der Anbringung der Folien ist es nötig, deine Fenster gründlich zu putzen. Reinige die Fenster ausreichend und auch in den Eckbereichen. Reibe die Glasflächen anschließend gründlich ab. Die Scheibe sollte nicht nur schmutz-, sondern auch fettfrei sein. Somit lässt sich gewährleisten, dass die Kälteschutzfolie bestmöglich an den Scheiben haftet.

Tipp 2: Montage

Wenn du passgenaue Folien bestellt und gekauft hast, musst du die Folie nicht mehr zuschneiden. Doch auch Folien, die du noch zurechtschneiden musst, lassen sich gut vorbereiten. Lege ein Maßband und eine Schere zurecht. Arbeite nun immer sorgfältig, um Verschnitt zu vermeiden. Entferne im Anschluss zunächst die Schutzfolie. Einige Folien benötigen eine angefeuchtete Glasscheibe. Kontrolliere dazu vorher, ob die Fensterscheibe ausreichend mit Seifenwasser benetzt ist. Anschließend kannst du die Folie auf die Fensterscheibe geben. Arbeite dich am besten von der Mitte zu den äußeren Kanten vor. Spare jedoch die Gummidichtung bestmöglich aus.

Hinweis

Die Folie sollte im besten Fall die gesamte Scheibe abdecken. Somit kannst du einen gelungenen Wärmeschutz erzielen. Eine Teilabdeckung würde den gewünschten Effekt nicht erzielen und außerdem die Spannung im Glas negativ beeinflussen.


Tipp 3: Vorkehrungen treffen

Einige Fensterfolien haften von selbst, andere müssen noch mit einem Fön fixiert werden. Achte daher unbedingt bei der Anbringung der Kälteschutzfolie auf die Hinweise sowie Empfehlungen des Herstellers. Somit kannst du von einer guten Schutzvorkehrung profitieren, die auch wirklich Wärme und Geld einspart.

Tipp5: Arbeite akkurat

Je sorgfältiger du arbeitest, desto weniger Falten oder Blasen bleiben übrig. Diese könnten das Aussehen des Fensters ein wenig beeinflussen. Viele Folien kommen mit einem Rakel. Somit kannst du die Thermofolie am Fenster ideal ausstreichen. Sollte diese nicht vorhanden sein, kannst du eventuelle Makel mit einem Fön oder einem trocknen Tuch beheben. Gehe aber behutsam vor, um Schäden an der Kälteschutzfolie zu vermeiden.

Wie sind Kälteschutzfolien konzipiert?

Nicht jede Folie kann den gewünschten Effekt liefern. Es ist daher empfehlenswert, auf eine gute Thermofolie zu setzen, die speziell entwickelt worden ist. Dabei ist es nötig, sich ein wenig Hintergrundwissen anzueignen: Fensterglasscheiben können Temperaturen weiterleiten. Durch das Glas ist es möglich, eine Kältebrücke zu erzeugen. Die Wärme von innen entweicht nach draußen und gleichzeitig kann Kälte in die Innenräume gelangen. Die Räume sind nicht angenehm warm, sondern immer wieder kühl und ungemütlich. Der Austausch von warmer und kalter Luft ist oftmals auch an den Scheiben erkennbar. Hier bildet sich im Winter häufig Kondenswasser – ein Problemfall, den es schnellstmöglich zu beseitigen gilt. Nicht nur Energie entweicht, es können sich auf Dauer auch Schimmelsporen im Fensterbereich entwickeln.

Mit einer Isolierfolie lassen sich viele Übel beseitigen. Sie wirken wie eine Art Reflektor, der die Wärme im Raum zurückwirft und kalte Luft von draußen aussperrt. Die Luft im Innenraum kühlt sich nicht mehr so schnell ab und es entsteht eine angenehm warme Atmosphäre. Gleichzeitig lassen sich Heizkosten verringern, da die Raumtemperatur konstant warm bleibt. Grund dafür ist der Aufbau der Kälteschutzfolie. Eine Isolierungsfolie besteht aus einer Klebefläche sowie verschiedenen Isolierungsschichten. Der oberste Teil verfügt zudem über eine unempfindliche Schicht. Somit gelingt es dir, das Fenster zu putzen, ohne Kratzer oder Beschädigungen hinnehmen zu müssen.

Tipp

Wenn du dir das Anbringen der Kälteschutzfolie nicht zutrauen solltest, dann hole dir Unterstützung bei Verwandten, Freunden oder einer Fachfirma. Diese unterstützen dich bei deinem Vorhaben und können die Folie ideal an jedes Fenster anbringen.


Es kann durchaus sein, dass dir beim Anbringen der Folie das Material zu dick zu erscheint. Einige Produkte könnten hingegen sehr dünn ausfallen. Sorg dich jedoch nicht: Die Folie arbeitet für dich und sorgt dafür, dass du deine Fenster vorteilhaft ausstatten und künftig von Einsparungen hinsichtlich Geld und Wärme profitieren kannst.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel