Natursteinfliesen auf dem Balkon

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit Natursteinfliesen auf dem Balkon ist Natürlichkeit gegeben.
  • Als Verlegemethode eignet sich am besten die Verlegung auf Stelzlager.
  • Die natürliche Reinigung mit Wasser reicht für die Pflege völlig aus.

Nach einem hektischen und stressigen Tag sucht man die Ruhe in einem natürlichen Umfeld, in dem man Ruhe und Entspannung findet. Was liegt da näher, als einen Rückzugsort mit Natursteinfliesen auf dem Balkon zu schaffen.

Auf dem Balkon eine natürliche Oase schaffen

Um auf dem Balkon eine natürliche Oase der Ruhe und Erholung zu schaffen, braucht es nicht viel. Natursteinfliesen für den Balkon gehören dazu. Sie sind Natur pur und strahlen Wärme und Behaglichkeit aus. Tagsüber speichern sie die Wärme der Sonne und bis zum späten Abend geben sie sie wieder ab. So kann man auch am späten Abend noch barfuß auf dem Balkon unterwegs sein. Gestaltungsideen gibt es viele und damit Raum für kreative Ideen.

Welche Natursteinfliesen für den Balkon?

Natursteinfliesen für den Balkon sind in vielen Farben und mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen erhältlich. Natursteinfliesen, die natürlich wirken, sind besonders beliebt:

  • Marmor
  • Kalkstein
  • Granit
  • Terrakotta
  • Schiefer
  • Sandstein
  • Travertin
Foto: bigstockphoto.com / Stockfoto-ID: 321901975, Copyright: AndreiZ

Die Eigenschaften von Natursteinfliesen auf dem Balkon

Alle Arten von Natursteinfliesen für den Balkon stehen in einer Wechselwirkung mit ihrer natürlichen Umgebung. Egal wie das Wetter wird, Natursteinfliesen sind ganz natürliche Puffer. Die Wärme der Sonne wird gespeichert und ganz langsam, wenn es am Abend kühler wird, wieder abgegeben. Man verbrennt sich also nicht die Füße, wenn man barfuß geht, so wie auf Beton.

Regnet es, werden auch die Natursteinfliesen auf dem Balkon nass. Anders wie bei anderen Bodenbelägen trocknen sie jedoch schnell wieder ab. Dafür sorgt die poröse Struktur, die die Verdunstungsfläche vergrößert und so ein schnelles Abtrocknen ermöglicht.

Während sich auf anderen Bodenbelägen schnell Schmutz ansammelt, da sie versiegelt und verschlossen sind, bildet sich bei Natursteinfliesen auf dem Balkon eine Patina. So wirken sie in der Regel zwar alt, aber nicht abgenutzt. Die meisten Menschen empfinden eine Patina als Veredelung. So wird eine antike und mediterrane Umgebung erzeugt, in der man sich rundum wohlfühlt.

Granit als Natursteinfliese auf dem Balkon

Granit bietet eine gelungene Kombination aus Vielfältigkeit und Natürlichkeit. Er verleiht mit seinem linienförmigen Verlauf jedem Balkon eine moderne individuelle Note. Trotzdem ist er sehr robust und praktisch unverwüstlich. Ist er fach- und sachgerecht verlegt, bereitet er seinen Besitzern jahrzehntelang viel Freude.

Wer dem Granit Pflanzen in starken und kräftigen Grüntönen als Partner an die Seite stellt, wird seinen Balkon in einem harmonischen Gesamtbild jeden Tag genießen können. Ein Kontrast wird durch Balkonmöbel aus Holz geschaffen, die über ausdrucksstarke Farben verfügen sollten. Auch ein Balkon im Vintagestil ist so möglich. Das Laufgefühl auf Granit ist übrigens ein einmaliges Erlebnis und tut den müden Füßen gut.

Mediterraner Flair mit Natursteinfliesen auf dem Balkon

Wer möchte nicht gern am Mittelmeer zuhause sein und den Flair dieser einzigartigen Natur genießen. Wer sich Urlaubserinnerungen oder Zukunftsträume nach Hause holen möchte, sollte auf Travertin setzen. Travertin verfügt über eine homogene Oberfläche, die ganz natürliche Einkerbungen hat. Harmonisch wirkt er durch das helle, leicht cremefarbene Aussehen. Er passt hervorragend zu ganz filigranen Möbeln für den Balkon und natürlich Terrakottapflanzentöpfen.

Übrigens Travertin lässt sich nicht nur im Außenbereich verwenden, sondern gibt auch den Wohnräumen seinen mediterranen Charme.

Trendige Natursteinfliesen aus Schiefer

Grau ist Trendfarbe und modern im Style. Wer es aber grau und natürlich will, sollte Schiefer verwenden. Er wirkt edel und modern. Vintage-Möbel geben dem Balkon den rassigen Style.

Was ist vor der Verlegung zu beachten?

Wer auf seinem Balkon Natursteinfliesen verlegen möchte, muss jedoch einiges beachten. Ganz wichtig ist dabei die Statik und damit die zulässige Traglast des Balkons. Natursteinfliesen auf dem Balkon haben je Quadratmeter ein entsprechendes Gewicht. Je nach Konstruktion des Balkons bestimmt sich die zulässige Traglast. Laut der DIN 1055, muss ein Balkon einer Traglast von 300 bis 500 kg/m² standhalten können. Also nicht einfach drauflos verlegen, sondern vorher rechnen oder einen Experten hinzuziehen. Ingenieure für Tragwerksplanung gibt es in großer Zahl. Natursteinfliesen für den Balkon haben ein durchschnittliches Gewicht von etwa 50 Kilogramm pro Quadratmeter. Der Balkon sollte sie also tragen können, aber das letzte Wort hat der Experte.

Da Natursteinfliesen auf dem Balkon jeder Witterung ausgesetzt sind, ist natürlich auch die Frostfestigkeit von großer Bedeutung. Auch eine Überdachung oder ein anderer Balkon oberhalb schützen nicht wirklich. Deshalb beim Kauf auch auf die Frostfestigkeit achten. Sie sollten diesbezüglich geprüft sein.

Das empfohlene Verlegungsverfahren

Die Verlegung auf Stelzlager wird als Verlegungsmethode von Fachleuten absolut empfohlen. Die Natursteinfliesen werden auf Stützen an den Kanten der Fliesen aufgelegt. So können auf bereits bestehendem Untergrund, wie Beton, optimal Natursteinfliesen auf dem Balkon verlegt werden. Auf Material wie Kies und Splitt kann bei dieser Methode verzichtet werden. So wird das zulässige Gesamtgewicht des Balkons nicht zusätzlich belastet und Raum geschaffen für Möbel und Pflanzen.

ProduktnameBewertungPreis
16 Stück Trevendo® Universal Stelzlager & Plattenlager XXL 120-220 mm für Holz, WPC und Stein16 Stück Trevendo® Universal Stelzlager & Plattenlager XXL 120-220 mm für Holz, WPC und Stein *58,99 € (3,69 € / Stück)
20 Stück Eurotec Stelzlager ECO L 6,5 - 13,0 cm20 Stück Eurotec Stelzlager ECO L 6,5 - 13,0 cm *57,18 € (2,86 € / Stück)
20 Stück Eurotec Stelzlager ECO M 3,5 - 6,5 cm20 Stück Eurotec Stelzlager ECO M 3,5 - 6,5 cm *38,00 € (1,90 € / Stück)
50 Stück Eurotec Minifoot / Eco S Verstellfüße Stelzlager aus Hartkunststoff 2,5 - 4,0 cm50 Stück Eurotec Minifoot / Eco S Verstellfüße Stelzlager aus Hartkunststoff 2,5 - 4,0 cm *62,49 € (1,25 € / Stück)
HORI® Stelzlager höhenverstellbar I für Terrassendielen-Unterkonstruktion I Stellfüße-Terrassenlager I GrößeHORI® Stelzlager höhenverstellbar I für Terrassendielen-Unterkonstruktion I Stellfüße-Terrassenlager I Größe *1,99 €
KARLE & RUBNER Terrassenlager KS mit beweglichem Kopf - Höhenverstellung 65-155mm | 32 StückKARLE & RUBNER Terrassenlager KS mit beweglichem Kopf - Höhenverstellung 65-155mm | 32 Stück *117,36 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Muss eine Platte ausgetauscht werden, kann das mit dieser Verlegemethode ganz leicht gemacht werden. Für einen eventuellen späteren Austausch sollten etwa zehn Prozent mehr Natursteinfliesen für den Balkon gekauft werden. Stört eine einzelne Natursteinfliese das Gesamtbild, kann man diese auch ganz leicht austauschen.

Auf ein Gefälle kann bei der Verlegung auf Stelzlager verzichtet werden, weil das Wasser zwischen den Natursteinfliesen auf dem Balkon abfließen kann.

Weil zwischen den Fliesen und dem Untergrund Platz ist, sammelt sich nach Jahren Schmutz an. Dieser sollte dann beseitigt werden, was sich mit dieser Art der Verlegung leicht bewerkstelligen lässt.

Übrigens die Höhe lässt sich ganz leicht einstellen.

Ist jedes Stelzlager geeignet?

Für jeden Balkon ist die Höhe des Bodenbelages extrem wichtig. Schließlich soll sich ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Dazu kommen Trittflächen vor der Wohnung oder dem Haus, die die Aufbauhöhe begrenzen. Deshalb sollten Stelzlager, die über eine Höhenverstellbarkeit verfügen, verwendet werden. So kann die individuelle Höhe für den eigenen Balkon gewählt werden. Natursteinfliesen weisen in der Regel aufgrund der naturgegebenen Beschaffenheit leichte Schwankungen in der Stärke, also Dicke auf. Diese Schwankungen können mit Stelzlager problemlos ausgeglichen werden.

Auf die richtige Pflege kommt es an

Wer natürlich wohnen möchte, sollte auch natürlich reinigen, denn mit der passenden Pflege verlängert sich das Leben der Natursteinfliesen auf dem Balkon erheblich.
Natürlich müssen auch Natursteinfliesen zunächst einmal imprägniert werden. Das schützt vor Schmutz. So werden die Fliesen durch einen nicht sichtbaren Schutzfilm vor hässlichen dauerhaften Flecken bewahrt. Alle vier Jahre etwa, sollte die Imprägnierung wiederholt werden, damit die Optik keinen Schaden erleidet. Wird der Balkon stark beansprucht, darf er auch öfter imprägniert werden.

Für die Reinigung reicht Wasser. Sinnvoll bei hartnäckigen Flecken ist ein Spezial-Grundreiniger:

HOTREGA Fliesen und Stein Grundreiniger 5L - hochwirksamer Schmutzlöser für den Boden
Preis: 35,50 € (7,10 € / je Liter)
(Stand von: 2020/05/28 8:49 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
7 neu von 35,50 € (7,10 € / je Liter)0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Fazit

Natursteinfliesen sind also bestens als Bodenbelag für den Balkon geeignet. So wird ein natürlicher, ganz individueller Rückzugsort geschaffen, der allen Ansprüchen gerecht wird. Hier darf entspannt und sich wohlgefühlt werden, damit die Work-Life-Balance stimmt!

Beiträge aus dieser Kategorie

*AFFILIATE LINKS:

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Informationen neutral und ohne Werbezuschüsse zu recherchieren und unseren Lesern zur Verfügung zu stellen. Um das zu gewährleisten verwenden wir Affiliate Links.

Wenn Sie über diese Links surfen, erhalten wir Zuschüsse die das Portal unterstützen. Es fallen dabei keinerlei zusätzliche Kosten für Sie an.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das beste Nutzererlebnis für Dich zu gewährleisten! Mehr erfahren