Wie reinigt man Raffstores am besten?

Im Außenbereich angebrachte Sonnenschutzsysteme sind den Witterungsverhältnissen mehr oder weniger ungeschützt ausgesetzt und müssen daher in regelmäßigen Abständen gewartet und gereinigt werden, damit ihre einwandfreie Funktion gewährleistet ist. Bei Raffstores wird empfohlen, sie mindestens einmal jährlich zu reinigen. Wie oft eine Reinigung tatsächlich erforderlich ist, hängt dabei im Einzelfall von der Beschaffenheit der Oberfläche, der Farbe wie auch von den Umgebungsbedingungen ab.

Einige gute Reinigungsgeräte für Raffstores im Shop

Keine aggressiven Reinigungsmittel für Raffstores verwenden

raffstores als sonnenschutz

Raffstores werden gerne als Sonnenschutz verwendet

Grundsätzlich soll eine Reinigung bei Raffstores nur vorgenommen werden, wenn diese gänzlich herunter gefahren sind und die Lamellen sich in waagerechter Position befinden. Falls vorhanden, ist die übergeordnete Steuerung unbedingt außer Betrieb zu nehmen, um einen Stromschlag zu vermeiden.

Es wird die Verwendung von handelsüblichen schwachen Haushaltsreinigern für empfindliche Oberflächen empfohlen, keinesfalls sind scheuernde Reinigungsmittel, lösungsmittelhaltige Reiniger, chlorhaltige Produkte, Alkohol oder Benzin einzusetzen.

Ein weicher Lappen und klares Wasser

profireinigung

Die Profis reinigen mit klarem Wasser

Grundsätzlich entfernt man Staub und Verschmutzungen aus den Führungsschienen und wäscht Schienen, Lamellen und Blenden mit einem weichen Lappen ab. Anschließend sind die gereinigten Teile mit klarem Wasser abzuspülen und mit einem trockenen Tuch abzuwischen.

Es ist sicherzustellen, dass kein Wasser in die Oberschiene eindringt, da dies zu Funktionsstörungen und Kurzschluss führen könnte. Außerdem ist bei der Reinigung der Lamellen darauf zu achten, dass diese nicht geknickt oder verformt werden.

Vorsicht vor Verletzungsgefahr an den scharfen Kanten der Lamellen

Um sich an den mitunter scharfen Kanten der Lamellen nicht zu verletzen, ist bei der Säuberung äußerste Vorsicht walten zu lassen. Zur Sicherheit sollte man es vermeiden, durch die Flachlamellen hindurch zu greifen. Im Zuge der Reinigung unterzieht man Raffstores am besten gleich einer Inspektion und überprüft die Führungselemente sowie die beweglichen Teile auf ihre Funktion. Bei Anzeichen von Verschleiß und Beschädigungen sollte man eine erforderliche Reparatur keinesfalls hinauszögern.

Professionelle Reinigungsmethoden für Sonnenschutzsysteme

Einige Betriebe bieten die professionelle Reinigung von Raffstores als Serviceleistung an. Die dabei zum Einsatz gebrachten mobilen Reinigungsgeräte befreien auch Aufzugs- und Leiterbänder von Verschmutzungen. Wer Raffstores in Eigenregie säubern und sich die Arbeit erleichtern möchte, sollte sich in einschlägigen Fachbetrieben erkundigen, ob es möglich ist, solche Reinigungsgeräte auszuleihen.

Ultraschallreinigung entfernt Schutz auch in Hohlräumen

Eine weitere professionelle Reinigungsmethode, zu deren Anwendung der Sonnenschutz allerdings abmontiert werden muss, ist die Ultraschallreinigung.Dabei werden die Raffstores in ein Bad gegeben, in welchem elektrische Energie in mechanische Schwingungen umgesetzt wird. Auf diese Weise wird der Schmutz selbst in den kleinsten Vertiefungen und Hohlräumen abgesprengt. Fachfirmen geben Auskunft darüber, für welche Materialien die Ultraschallreinigung geeignet ist.