Raffrollo ohne Bohren – Die Vorteile und die Nachteile

Sie sind praktisch, einfach zu bedienen und verleihen jedem Raum eine wohnliche Atmosphäre – die Raffrollos. Sie fühlen sich an und sehen aus wie Gardinen und lassen sich bedienen wie ein Rollo. Damit ist diese Art von Rouleau perfekt für alle, die ihr Zuhause gern heimelig gestalten möchten und sich eine funktionale Alternative zur Gardine wünschen.

Der Alleskönner – Wandelbarkeit in Material und Farbe

Die Rollos gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen – blickdicht, verdunkelnd, halbtransparent oder transparent. Besonders beliebt sind halbtransparente Textilien, sie eignen sich bestens für das Home-Office, aber auch für Küche und Bad. Generell eignen sich Raffrollos vor allem für kleine und mittlere Fenster und überall dort, wo lange Gardinen unpraktisch wären – z.B. im Badezimmer.

schlafzimmer-raffrollo

Raffrollos im Schlafzimmer

Raffrollos eignen sich für:

  • rechteckige Fenster
  • kleine bis mittelgroße Fenster
  • Küche, Bad, Home-Office

Typisch für das Raffrollo ist ein luftig-leichtes Material, meist kommt ein Baumwoll-Polyester-Gemisch zum Einsatz. Erhältlich sind allerdings auch reine Baumwoll-Rollos oder Rollos aus Polyester bzw. Nylon. Inzwischen ist auch Bambus ein beliebtes Material. Zum einen garantiert Bambus einen effektiven Sicht- und Sonnenschutz, zum anderen schafft es eine natürliche Optik und kombiniert Funktion und Dekoration ideal. Dabei passt es sowohl zur Einrichtung im Kolonialstil, als auch zum Boho-Chic.

fenster-verdunkeln

Ideale Verdunklung für große Fensterflächen

Zu den großen Stärken dieses Licht- und Sichtschutzes gehört seine Wandelbarkeit in Sachen Farben, Formen und Muster: Halbtransparent in Blockstreifen und mit maritimem Farben verleiht es jedem Raum eine moderne Optik, während schlichte weiße Textilien im Landhausstil Macramée-Abschluss zu jedem Einrichtungsstil passen. Die Bedienung erfolgt in der Regel mittels seitlicher Zugschnüre.

Tipp: Achten Sie beim Kauf auf das Qualitätszeichen, das garantiert, dass Textilien frei von Rückständen, z.B. Schwermetalle und Formaldehyde, sind.

Raffrollos ohne Bohren – Vor- und Nachteile

Neben ihrer Vielfältigkeit in Sachen Designs haben Raffrollos andern Produkten noch etwas voraus: Sie können ganz einfach ohne Bohren montiert werden. Bei der klassischen Montage mittels Schrauben sehen Wand und Fensterflügel schnell aus wie ein Schweizer Käse. Gerade in gemieteten Appartements kann sich das spätestens beim Auszug in ein nerviges Problem verwandeln.

rollos

Auch ohne bohren einfach zu montieren.

Im schlimmsten Fall müssen durchbohrte Fensterflügel gar ersetzt werden. Deshalb sind die Raffrollos, die mittels Klebe- und Klemmträger angebracht werden, oft auch als Klemmfix Rollos bezeichnet, die erste Wahl für Mietwohnungen. Die Rollos gibt es in verschiedensten Ausführungen zu kaufen, sowohl als Seitenzugrollo, als auch als Mittelzugrollo, als Doppelrollo oder Thermo Rollo, einsetzbar als Lichtschutz oder für die Verdunkelung.

Die Vorteile von Rollos ohne Bohren:

  • Keine hässlichen Bohrlöcher im Fensterflügel
  • Keine Bohrmaschine bzw. Werkzeug nötig
  • Kein handwerkliches Know-how nötig
  • Einfaches und rasches Anbringen
  • Einfach austauschbar
  • Einfache Reinigung

Betrachtet man die Vor- und Nachteile von Raffrollos, überwiegen eindeutig die Vorteile. Der größte Vorteil ist sicherlich, die einfache Montage. Für Sie ist weder Werkzeug wie eine Bohrmaschine, noch handwerkliches Know-how vonnöten. Die Klemmfix Jalousien können deutlich rascher und unkomplizierter angebracht werden, als wenn erst Löcher gebohrt werden müssten. Eine weitere Stärke ergibt sich aus dieser Tatsache: Wegen der einfachen Montage, können die Jalousien rasch ausgetauscht und gereinigt werden.

Zudem entstehen keine Bohrlöcher. Während Bohrlöcher in den Wänden noch das kleinere Übel sind und mit Spachtelmasse verputzt werden können, schaffen Bohrlöcher im Fensterflügel einen echten finanziellen Schaden. Vor allem in Mietwohnungen wird das Raffrollo ohne Bohren damit vor allen anderen Montagearten angeraten. Besonders beliebt sind die Klemmfix Rollos, die es in diversen Ausführungen zu kaufen gibt – als Seitenzugrollo, als Doppelrollo und als Thermorollo.

Die Nachteile von Raffrollos ohne Bohren:

  • Nur geeignet für senkrechte Fenster
  • Vor allem für Kunststofffenster geeignet
  • Nicht geeignet für schräge Fenster, etwa für Dachfenster
  • Meist nicht für Holzfenster geeignet
  • Unter Umständen weniger stabil

Der große Nachteil von Klemm- und Klebeträger, Klettschiene und Klebeband sind die eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten. Das Raffrollo ohne Bohren eignet sich vor allem für senkrechte, nicht allzu große Fenster und für Kunststofffenster. Bei Holzfenstern ist das Anbringen von Klemmträgern bis auf einigen seltenen Ausnahmefällen nicht möglich. Geklemmte oder verklebte Montage bei Dachfenstern wird ebenfalls nicht angeraten, da hier besondere Stabilität gefragt ist. Ideal für Raffrollos ohne Bohren sind somit senkrechte, kleine bis mittelgroße Kunststofffenster mit einer genormten Breite.

wohnzimmer-sichtschutz

Als dezenter Sichtschutz sind diese Rollos ideal.

Unterschiedliche Aufhängungen für Raffrollos

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, Raffrollos ohne Bohren anzubringen. Dabei kann man mit den unterschiedlichen Methoden bzw. mit dem Zubehör auch dekorative Akzente setzen. Grundsätzlich gibt es folgende Alternativen zum Bohren:

  • Klemmen
  • Kleben
  • Schrauben

Klemmträger und Klebeträger

Um Raffrollos ohne Bohren zu befestigen, sind Klemmträger vonnöten, die eine Schiene oder Stange halten, an die der Stoff angebracht wird. Klemmträger eignen sich sowohl für Seitenzug-, als auch für Mittelzugrollos. Die Befestigung erfolgt direkt oben am Fensterflügel. Der Klemmhalter wird einfach über den Fensterrahmen gestülpt und festgeschraubt. Dann wird das Fenster geschlossen und das jeweilige System an dem Träger befestigt. Die Klebeträger funktionieren auf  dieselbe Art und Weise, allerdings wird der Träger hier – wie der Name bereits sagt – angeklebt. Die meisten Klemm-/ Klebeträger eignen sich für unterschiedliche Jalousien. Bekannt sind hier vor allem die Marken Klemmfex und Klemmfix, ein Artikel kostet zwischen 5,00 und 20,00 Euro. Erhältlich sind sie beim Möbel Fachhändler oder im Online Shop, etwa bei Lichtblick.

Klemmfix Rollos

  • sind stabil und hinterlassen keine Rückstände auf dem Fensterrahmen
  • lassen sich einfach ohne Bohren montieren
  • lassen sich stufenlos mittels Kettenzug, wahlweise links oder rechts, bedienen
  • gibt es in unterschiedlichen Materialien mit verschiedenen Funktionen, die auch kombiniert werden können, etwa lichtdurchlässig und blickdicht (z.B. Lichtblick Duo Klemmfix)
Tipp: Viele Klemmträger eignen sich nur für eine Fensterbreite bis zu 1,7 Zentimetern. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Träger für Ihre Fensterbreite passen.

Klettschiene und Klettband

Zwischen den Halterungen, die also angeschraubt, eingeklemmt oder angeklebt werden, verläuft eine Stange bzw. eine Klettschiene. Auf der Vorderseite der Schiene ist ein Klettband angebracht, ein weiteres auf dem Stoff des Rollos. So kann der Stoff einfach an die Schiene gedrückt und beim Reinigen ganz einfach wieder entfernt werden. Weitere Möglichkeiten zur Befestigung bieten Haken, Ösen und Schlaufen.

Tipp: Bevor Klettschiene bzw. Halterungen angeklebt werden, sollte die darunterliegende Fläche, etwa der Fensterrahmen, gut gereinigt werden. Nur so kann die Stabilität des Rollos garantiert werden.  

Quellen:

http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/einbruchschutz/treppe-fenster-balkon/praxis-tipp-rollos-montieren-ohne-bohren-107029.html

http://www.helpster.de/rollos-ohne-bohren-am-fenster-anbringen-so-geht-s_44124

http://www.massjalousien.com/de-de/rollo/

http://www.schoener-wohnen.de/tipps-trends/tipp-des-tages/29870-rtkl-rollo-haelt-mit-klettverschluss

banner